Donnerstag, 02 März 2017 07:57

Kyu-Prüfungen bis zum 4. Kyu

Rate this item
(0 votes)

Die Kyu-Prüfungen sowohl im SRS-Karate als auch im SOK-Kobudo finden in den jeweiligen Dojos statt.

Organisatorisch ist der Ablauf wie folgt vorgesehen:

  • Der Sensei lässt die Prüflinge zur Prüfung zu (wählt sie aus, weil sie die Anforderungen erfüllen).
  • Die zugelassenen Prüflinge bezahlen die Prüfungsgebühr an den Sensei, damit dieser die Prüfungsmarken und -Urkunden bestellen kann.
  • Der Sensei bestellt über die Homepage www.shorin-ryu.de im internen Bereich für Dojoleiter die erforderliche Anzahl an Prüfungsmarken und -Urkunden.
  • Der Sensei übergibt die Prüfungsmarken und -Urkunden sowie eine bereits vorgefertigte Prüferliste am Prüfungstag dem Prüfer.

 

Findet die Kyu-Prüfung in einem anderem Dojo oder Verbandslehrgang statt, übergibt der Sensei die Prüfungsmarke und -Urkunde an den Prüfling, der diese dem Prüfer übergibt. Mit Übergabe vom Prüfungsmarke und -Urkunde an den Prüfling bekundet der Sensei seine Genehmigung zur Teilnahme des Prüflings an der Kyu-Prüfung.

Read 3624 times Last modified on Donnerstag, 02 März 2017 08:10