Anbieter:
Shorin Ryu Seibukan Karate-Union Deutschland e.V.

Frankfurter Ring 150 Haus 6
80807 München

Telefon: 089 35804879
Fax: 089 35804887

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sitz:
Vereinsgericht Regensburg, VR691

Steuernummer:
143/221/70867

Vorstand (vertretungsberechtigt nach § 26 BGB):
1. Vorsitzender: Bruno Dominelli
2. Vorsitzender: Jamal Mesara
Schatzmeisterin: Lisa Berchtold
Stilrichtungsreferent: Werner Bachhuber

Verantwortlich für den Inhalt:
Werner Bachhuber

Telefon: 089 35 80 48 79

Fax: 0180 5 89 69 10 14 (14 ct/Minute aus dem dt. Festnetz)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Rechtliche Hinweise
Inhalt und Gestaltung der Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Shorin Ryu Seibukan Karate-Union Deutschland e.V.. Die auf den Webseiten genannten Marken und Firmen sind gesetzlich geschützte Warenzeichen.

Gewährleistung
Die Shorin Ryu Seibukan Karate-Union Deutschland e.V. prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten laufend. Trotz aller Sorgfalt können sich Angaben und die ihnen zugrundeliegenden Sachverhalte im Laufe der Zeit verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen können wir daher nicht übernehmen.

Gleiches gilt für alle weiteren Webseiten, auf die mittels Link verwiesen wird. Die Verantwortung für Inhalt und Gestaltung dieser Seiten liegt beim jeweiligen Anbieter. Wenn Sie weitere Fragen zur Nutzung des Internet-Angebotes oder zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, stehen wir Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung


 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Achtung:
Wir bitten Sie, sich bei Fragen jeglicher Art zur unserer Website sich im Vorfeld mit uns in Verbindung zu setzen. Anwaltliche Abmahnungen ohne vorherige Kontaktaufnahme werden im Zuge der Aufwandsmin-
derungsmitwirkungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

  • Karatelehrgang für Braun- und Schwarzgurte bei Sensei Werner Bachhuber in München
    Karatelehrgang für Braun- und Schwarzgurte bei Sensei Werner Bachhuber in München

    Unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen und streng limitierter Teilnehmerzahl fand Ende Oktober 2020 ein Karatelehrgang für Braun- und Schwarzgurte bei Sensei Werner Bachhuber in München statt.

    In vier Trainingseinheiten wurden Ippon Kumite, die Kata Passai mit Bunkai, die Kata Wanchin mit Bunkai sowie das Kihon für die Bo Kata Tokumine No Kun geübt.

    In der ersten Einheit befasste man sich mit den anspruchsvolleren Abwehrtechniken aus dem Ippon Kumite. Auch wenn coronabedingt mit Abstand zum Partner trainiert werden musste, war die Einheit sehr effektiv. Die fehlende Angriffstechnik stellte die Teilnehmer vor neue Herausforderungen. Mit viel Kopfarbeit und etwas Humor ließ sich aber alles gut bewerkstelligen.

    Bei der Kata Passai lag der Schwerpunkt bei der korrekten Ausführung der Techniken und Wendungen. Hier konnte Sensei Bachhuber viele wertvolle Tipps geben, die den Teilnehmern die Ausführung der Kata enorm erleichterte und für mehr Verständnis der Techniken sorgte.

    Ebenso intensiv wurde anschließend die Kata Wanchin trainiert. Auch hier wurde das Bunkai zwar ohne Partner geübt, war aber trotzdem sehr hilfreich für die korrekte Durchführung der Technik.

    In der letzten Einheit wurde schließlich das Kihon der Kata Tokumine No Kun mit dem Bo geübt.  Dieses Kihon ist eine hervorragende Übung und erleichtert den Einstieg in die Kata ungemein.

    Sensei Bachhuber ging wie gewohnt sehr gut auf alle Teilnehmer ein und gab jedem viele wertvolle Tipps und Korrekturen, so dass der Lehrgang für alle eine Bereicherung war.

     

    Text: Claudia Reiter

    Bild: Gitte Kraußer

  • SOK Kobudo Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang in München

    Einer der wenigen Lehrgänge der in diesen besonderen Zeiten stattfinden konnte war ein Kobudo Prüfungsvorbereitungslehrgang am 24.Okt.2020 mit Sensei Werner Bachhuber in der Budo Akademie München. Die gut motivierten Teilnehmer im ausgebuchten Seminar hatten die Gelegenheit das Kobudo Prüfungsprogramm unter Anleitung von Sensei Bachhuber durchzuarbeiten.

    Auf dem Programm standen Bo, Sai und Tonfa. In vier Einheiten über den Tag verteilt ging Sensei Bachhuber immer wieder auf häufig vorkommende Fehler in Technik und Bewegungsabläufen ein. Auch Details kamen zur Sprache und individuelle Probleme wurden aufgezeigt und konnten dadurch verbessert werden.

    Wie intensiv man bei der Sache war und wie gut es Allen gefallen hatte merkte man am Ende der letzten Stunde an der Überraschung wie schnell die Zeit vergangen war. Domo arigato.

     

    Text: Herbert Altendorfer

  • Shorin Ryu Seibukan Shop
    Shorin Ryu Seibukan Shop

    In Zusammenarbeit mit dem Budo-Shop SBJ Sportland entwickeln wir eine eigene Reihe von Karate-Anzügen für Shorin Ryu Seibukan-Mitglieder.

    An den Start gingen nun
    - Einsteiger-Karateanzüge "Kodomo"
    - einfarbige Gürtel "Shorin Ryu Seibukan" und
    - zweifarbige Gürtel "Shorin Ryu Seiubkan" (Zwischenprüfungen).

    Wir freuen uns auf Euren Besuch unter folgendem Link: https://www.sbj-sportland.de/de/shorin-ryu-seibukan/

  • Rita Siebert ist deutsche Meisterin
    Rita Siebert ist deutsche Meisterin

    Rita Siebert, Top Talent der Karateka des TuS Alztal Garching holt sich in Erfurt den Titel der deutschen Meisterin im Karate in der Kategorie Kata Einzel Jugend.

    Am vergangenen Wochenende fanden in der Thüringischen Landeshauptstadt Erfurt die Deutschen Meisterschaften im Karate für die Jugend, Junioren und U21 statt. Bereits zum 15. Mal war die große Leichtathletik-Halle der Austragungsort der DM, zu der sich 823 Athleten aus 234 Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet über die jeweiligen Landesmeisterschaften qualifizierten. Für den TuS Alztal Garching ging Rita Siebert an den Start, die sich durch ihre Zugehörigkeit im Bundeskader und ihrem zweiten Platz bei der Bayerischen Meisterschaft dazu qualifizierte. Nach dem zweiten Platz 2017 und dem dritten Platz 2018 bei der Deutschen Meisterschaft wollte sie sich dieses Jahr den Titel holen und gab dafür wirklich alles. Aufgund der sehr guten Wettkampfvorbereitung der letzten Monate mit mindestens sechs Trainingseinheiten pro Woche und zusätzlichen Lehrgängen im Landeskader und Bundeskader war sie in körperlicher Höchstform. So war die Hoffnung auf den Titel sowohl von Rita selbst, als auch von Trainer Manfred Pfeiffer durchaus berechtigt.

    Read more...
  • Neue Zusammensetzung des Vorstandes

    Durch die am 16.12.2018 abgehaltene Verbandsversammlung ergab sich eine Neubesetzung der Vorstandschaft:
    Als 1. Vorsitzender wurde Bruno Dominelli und als Schatzmeisterin Lisa Berchtold gewählt.

    Die Geschäftsstelle wurde ebenfalls durch Lisa Berchtold neu besetzt.

     

  • Trainer/Multiplikatoren-Ausbildung im SRS Karate und SOK Kobudo

    Auch in diesem Jahr startet Kyoshi Jamal Measara wieder zwei Trainer/Multiplikatoren-Ausbildungen. Die Serie im Shorin Ryu Seibukan Karate startet am 27.05.2017 von 14.30 Uhr bis 18.45 Uhr; die SOK Kobudo-Reihe beginnt am 28.05.2017 von 10.00 Uhr bis 14.15 Uhr.

    Zielgruppe sind in erster Linie Karateka aller Stilrichtungen, die ihr bisheriges Wissen im Karate oder Kobudo auffrischen, aber auch erweitern wollen.

    Read more...
  • SRS Karate-Prüfung am 20.03.2016

    Unter der Leitung von Kyoshi Jamal Measara und Sensei Werner Bachhuber (5. Dan Karate ) fand am 20.03.2016 eine zentrale Kyu/Dan-Prüfung im Shorin Ryu Seibukan Karate statt. Bei diesem Termin stellten sich auch zwei Kandidaten zur Prüfung die man zu der Gruppe der Jukuren zählen kann.

    Darunter versteht man im deutschsprachigen Raum Menschen die erst im Erwachsenenalter mit Karate beginnen. Besonders in den letzten Jahren hat dieses Thema eine große Beachtung erfahren. Es sei hier- um ein Beispiel zu nennen- an die Untersuchung zum Karatetraining für ältere Menschen an

    der Universität Regensburg erinnert, die vom DKV-Präsidenten Wolfgang Weigert in die Wege geleitet wurde.

    Read more...
  • SOK-Kobudo-Prüfung am 17.04.2016 in Kelheim

    Unter der Leitung von Kyoshi Jamal Measara und Sensei Werner Bachhuber (3. Dan Kobudo) fand am 17.04.2016 eine zentrale Kyu/Dan-Prüfung im SOK Kobudo statt.

    Das nach wie vor sehr starke Interesse an Kobudo zeigt sich auch

    in den regelmäßig stattfindenden Prüfungen. Die entsprechenden Termine sind ein fester Bestandteil des Jahreskalenders.

    Das Prüfungsprogramm besteht aus den im SOK Kobudo DKV festgelegten Anforderungen. Je nach Kyu/Dan-grad umfasst die Prüfung die Kobudowaffen Bo, Sai und Tonfa, sowie einen theoretischen Teil. Die Teilnehmer waren gut vorbereit und konnten nach absolvierter Prüfung ihre neuen Graduierung von

    Sensei Measara in Empfang nehmen.

    Wir gratulieren Daniela Ostermeier zum 1. Dan, sowie vier weiteren Prüflingen zum bestandenen 3. Kyu.

  • Karate Ni Hi Tag am 25.10.2016

    Am 25.Oktober 1936 fand in Okinawa ein Treffen der wichtigsten und angesehensten Meister dieser Zeit statt. Mit dabei waren unter anderen Miyagi Chojun, Kyan Chotoku,

    Chibana Choshin Man wollte sich über die Zukunft der Kampfkünste unterhalten und dabei sollte auch ein neuer Begriff dafür gefunden werden. Den bis dahin oft benutzten Ausdruck Tode bzw. Todi , was so viel heißt wie Chinahand wollte man ersetzen. Durch verändern der Schriftzeichen fand man zu einer Bezeichung auf die sich Alle einigen konnten.

    Read more...
  • SRS Karate und SOK Kobudo Verbandslehrgang in Schierling

    Am letzten Oktoberwochenende fand in Schierling ein kombiniertes Karate und Kobudowochenende statt. Es war eine gut besuchte Veranstaltung aus dem Seibukan Jahresterminkalender. Mehr als 80 Teilnehmer trafen sich, um an den beiden Tagen Karate und Kobudo zu trainieren.

    Kyoshi Jamal Measara führte an den beiden Tagen -unterstützt von einigen Trainern durch die Lehrgänge.

    Am Samstag stand Kobudo auf dem Programm. In verschiedenen Gruppen, Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene, und in diversen Disziplinen wie z.B Grundschule, Kata, Yakusoku Kumibo konnten die Kobudokas mit verschiedenen Waffen trainieren. Am Ende des Kurstages bestand auch noch die Möglichkeit eine Kyu-Prüfung bis 1.Kyu abzulegen.

    Der Sonntag war dem Karate vorbehalten. Auch hier wartete ein breites Trainingsangebot aus den verschiedenen Bereichen des

    Seibukan-Karate auf die Karatekas. Übungsstunden mit verschiedenen Katas,

    Ippon-Kumite, Kumite und Zenshin Kotai konnten besucht werden.

    Ergänzend dazu gab es noch einen Kampfrichterlehrgang und zwei Stunden

    Prüfungsvorbereitungslehrgang für Interessierte mit Sensei Werner Bachhuber.

    Am Sonntag gab es die Möglichkeit am Kursende eine Kyu-Prüfung in Karate abzulegen

    Sensei Measara hatte Karate und Kobudo getrennt jeweils an einem Tag angeboten, was dem Wunsch vieler Leute entsprach. Dementsprechend gut besucht war auch dieser abwechslungsreiche und interessante Wochendlehrgang.