Drucken
Zugriffe: 11190

Wir trainieren das traditionelle Jinbukan Kobudo. Diese alte Kobudoform stammt aus Okinawa (Inselgruppe Japans).

 

Auf Okinawa, wie auch Indien und China, ist es Tradition, sowohl die waffenlosen Künste als auch den Umgang mit den Waffen zu erlernen.

Auf Okinawa gilt der Grundsatz: Voraussetzung dafür, ein guter Karateka zu sein, ist das Beherrschen der Kobudo-Waffen.

 

Auf dem Weg vom traditionellen Karate zum Sportkarate geriet das Kobudo leider immer mehr in Vergessenheit.

 

Bei uns wird das unverfälschte, traditionelle Kobudo, so wie es die alten Meister entwickelten, gelehrt.